Unternehmensnachfolge

- rechtliche und steuerliche Aspekte

Ziel

Eine erfolgreiche Unternehmensübergabe ist abhängig von der rechtzeitigen Vorbereitung, der rechtlichen Absicherung und der Auswahl einer steueroptimalen Übergabeform.

Ziel des Seminars ist es, die entscheidenden Eckpunkte aufzuzeigen und Lösungsansätze zu beschreiben.

Das Seminar kann eine individuelle Beratung (durch Notar, Rechtsanwalt oder Steuerberater) nicht ersetzen. Es soll vielmehr dazu beitragen, dass solche Gespräche gut vorbereitet begonnen und effizient geführt werden können.

Programm

Mittwoch, 4. März 2015

ab 13.45 Uhr: 
Registrierung der TeilnehmerInnen

14.00 Uhr:   Beginn des Seminars 
 
15.50 Uhr:   Kaffeepause 
 
16.10 Uhr:  Fortsetzung des Seminars 
 
ca. 18.00 Uhr:       Ende des Seminars


Programminhalte:


Einleitung – rechtzeitige Vorbereitung der Unternehmensübergabe


Rechtliche Absicherung der Unternehmensübergabe

  • Arten der Rechtsnachfolge
    - Gesamtrechtsnachfolge
    - Einzelrechtsnachfolge 
  • Vor- und Nachteile der einzelnen Rechtsformen
  • Haftungsrechtliche Konsequenzen
  • Vertragsrechtliche Fallen
  • Mietrechtliche Folgen
  • Arbeitsrechtliche Konsequenzen
  • Firmenrechtliche Aspekte
  • Mögliche Formen der Unternehmensübergabe
    - Veräußerung des Unternehmens
    - Veräußerung von Gesellschaftsanteilen
    - Verschenkung
    - Vererbung
    - Unternehmensverpachtung
    - Management-Buy-Out


Steuerliche Behandlung der Unternehmensübergabe

  • Rechtsformenvergleich und Rechtsformänderungen (Umgründungen)
  • Erbschaft
  • Unternehmensschenkung
  • Fruchtgenuss und Rente
  • Unternehmensverkauf
  • Aufgabe oder Verpachtung des Betriebes
  • Privatstiftungen 

Zielgruppe

Wir laden alle BüroinhaberInnen und potentiellen NachfolgerInnen (aus der Familie oder dem Kreis der MitarbeiterInnen) und alle sonstigen an der Thematik interessierten Zielgruppen, sehr herzlich ein, dieses Seminar zu besuchen.

Vortragende

Dr. Volker MOGEL, LL.M. EUR, Rechtsanwalt, geschäftsführender Gesellschafter der Kaan Cronenberg & Partner Rechtsanwälte GmbH & Co KG, Graz

Mag. Andreas MOSER, selbstständig als Steuerberater in Graz, Vortragender bei Seminaren des ZT-Forums

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 220,00 (exkl. 10 % MwSt.)
EURO 176,00 (exkl. 10 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 110,00 (exkl. 10 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Efrischungsgetränke
  • Bewirtung in der Kaffeepause

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

nach oben

Termin:

Mittwoch, 04. März 2015
14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

Teilnahmegebühr:

220,00
(exkl. 10% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 18. Februar 2015

Ansprechpartner

Michaela Moravi
Telefon: 0316 / 81 18 02-17
Telefax: 0316 / 81 18 02-5
E-Mail: michaela.moravi@zt-forum.at

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...