Fassadenplanung / ‑konstruktionen

Ziel

Fassaden prägen nicht nur sehr stark das Bild eines Gebäudes, sondern auch jenes der Stadt - denn sie sind die Grenze zwischen innen und außen, von opak bis transparent.  Zu ihrer hohen gestalterischen Bedeutung kommen  große funktionale Anforderungen an den Wärmeschutz sowie an ihre Regen- und Winddichtigkeit. Fassaden entstehen im Spannungsfeld aus Entwurf, Tragwerksplanung, Fertigstellung und Montage.

Dieses Seminar vermittelt innovative Gestaltungen und Materialien, welche in der Praxis erfolgreich erprobt wurden. Die frühzeitige Einbindung des Statikers und Konstrukteurs und die richtige Formulierung in der Ausschreibung für Fassadenkonstruktionen sind  von enormer Bedeutung. Sowohl aus der Sicht des / der  Architekten / Architektin als auch aus jener des / der Statikers / Statikerin werden Fallbeispiele, Projekte und Lösungen präsentiert, bei welchen das Zusammenspiel zu herausragenden Leistungen geführt hat.

Programm

Donnerstag, 25. Februar 2016

13.45 Uhr: Registrierung der TeilnehmerInnen

 
14.00 Uhr:   Begrüßung / Einleitung

DI Guido SEEGER

 
14.10 Uhr: 
 
Entwerfen von Fassaden - Struktur / Materialität / Licht anhand ausgewählter Beispiele

DI Johannes WOHOFSKY

 
15.00 Uhr: Transparente Experimente - tragende Transparenz / Fallbeispiele / Projektpräsentationen

Dr.-Ing. Stefan PETERS

 
15.40 Uhr: Offene Fragen / Diskussion

 
16.00 Uhr: Kaffeepause
 
 
16.20 Uhr: Komplexe Gebäudehüllen - Herausforderungen bei Planung und Ausführung

Dr.-Ing. Lucio BLANDINI

 
17.00 Uhr: Technische Herausforderungen im Fassadenbau - aktuelle Entwicklungen aus der Fassadenforschung

DI Dr. Michael GROBBAUER

 
17.40 Uhr: Offene Fragen / Diskussion

 
18.00 Uhr: Ende des Seminars

Zielgruppe

Wir laden daher alle ZiviltechnikerInnen, planenden Baumeister / Ingenieurbüros, MitarbeiterInnen der fachlich befassten Abteilungen des Landes Steiermark sowie Baubezirksleitungen, Repräsentanten von Gemeinden, öffentlichen Auftraggebern (wie BIG, LIG, Kages etc.) sowie alle sonstigen an der Thematik interessierten Zielgruppen sehr herzlich ein, dieses Seminar zu besuchen.

Vortragende

Architekt DI Johannes WOHOFSKY, balloon_Wohofsky ZT-KG, Graz

Dr.-Ing. M.Arch. Lucio BLANDINI, Director  Fassade Technologies, Werner Sobek GmbH Dubai und Prokurist, Werner Sobek GmbH Stuttgart

Architekt DI Dr. Michael GROBBAUER, F & E – Coordinator & Leiter Fassadenforschung, Hans Höllwart – Forschungszentrum für integrales Bauwesen AG, Stallhofen

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stefan PETERS, Leiter des Institutes für Tragwerksentwurf der Technischen Universität, Graz

 

Moderation

Architekt DI Guido SEEGER, stellv. Obmann des ZT-FORUMS für Ausbildung und Berufsförderung, Graz

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 230,00 (exkl. 10 % MwSt.)
EURO 184,00 (exkl. 10 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 115,00 (exkl. 10 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke
  • Pausenbewirtung

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

nach oben

Termin:

Donnerstag, 25. Februar 2016
14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

Teilnahmegebühr:

230,00
(exkl. 10% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Montag, 15. Februar 2016

Ansprechpartner

Mag. Pia Frühwirt
Telefon: 0316 / 81 18 02-28
Telefax: 0316 / 81 18 02-5
E-Mail: pia.fruehwirt@zt-forum.at

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...