Fachexkursion nach Aarhus

ARoS Kunstmuseum, Schmidt Hammer Lassen, 2004 / Your Rainbow Panorama, Olafur Eliasson, 2011 (Foto: © Frankix / fotolia.com)

Programm

1. Tag - Mittwoch, 3. Oktober 2018
Graz / Linz / Innsbruck / Salzburg / Wien - Kopenhagen - Aarhus


06.05 - 07.25 Uhr:  Flug Graz - Frankfurt
06.05 - 07.10 Uhr:  Flug Linz - Frankfurt
06.30 - 07.40 Uhr:  Flug Innsbruck - Frankfurt
07.05 - 08.15 Uhr:  Flug Salzburg - Frankfurt
07.10 - 08.40 Uhr:  Flug Wien - Frankfurt
10.00 - 11.20 Uhr:  Flug Frankfurt - Kopenhagen

  • Treffpunkt aller TeilnehmerInnen in der Ankunftshalle in Kopenhagen
     
  • Begrüßung durch den fachlichen Reiseleiter Architekt Ulf Meyer
  • Fahrt mit dem Bus und mit der Fähre nach Aarhus
  • Treffpunkt in der Hotelhalle / Innenstadtspaziergang
  • Aarhus-Theater
    Hack Kampmann, 1900 / 1953 / 1982
  • Dom zu Aarhus
    unbekannt, etwa 1197
  • Guldsmedhuset
    Arkitema Architects, 2002
  • Architekturbüro Arkitema
    Arkitema Architects, 2002
  • Kaufhaus "Magasin du Nord"
    Aage C. Nielsen / Poul Andersen, 1971
  • Wohn- und Geschäftshaus "Aarhusgaarden"
    Alfred Skjødt-Pedersen, 1935 / Heiko Weissbach, 1995
  • MOE Building
    Friis & Moltke, 1962
  • Nächtigung in Aarhus

___________________________________________________________________________________________________


2. Tag - Donnerstag, 4. Oktober 2018
Innenstadt und Frederiksbjerg

  • Treffpunkt in der Hotelhalle / Spaziergang zum
  • Rathaus
    Arne Jacobson / Erik Møller, 1942
  • ARoS Kunstmuseum
    Schmidt Hammer Lassen, 2004

    Your Rainbow Panorama
    Olafur Eliasson, 2011
  • Musikhuset
    Kjaer & Richter Architects / Sven Hansen, 1982 / C.F. Møller, 2007
  • Kulturzentrum Godsbanen (ehemaliger Güterbahnhof)
    Heinrich Wenck, 1923 / 3XN, 2012
  • Spaziergang durch den Stadtteil "Frederiksbjerg"
  • Schule Frederiksbjerg
    Henning Larsen / Møller & Grønberg, 2016
  • Spaziergang zum Südhafen und zur Kohlbrücke
  • Filmstadt Aarhus
    CUBO, 2004
  • Badeanstalt Spanien
    Frederik Draiby, 1933 / Arkitema Architects, 1995
  • Nächtigung in Aarhus

___________________________________________________________________________________________________


3. Tag - Freitag, 5. Oktober 2018
Universitätscampus

  • Treffpunkt in der Hotelhalle / Spaziergang zum 

  • Botanischen Garten / Gewächshaus
    C.F. Møller, 1969 / 2014

  • Universitätscampus
    Kay Fisker / C.F. Møller / Povl Stegmann, seit 1933
     
  • Beratungszentrum für Krebspatienten
    Rudolf Clausen, 1908 / Gehry Partners LLP / CUBO / Kristine Jensens Tegnestue, 2009
     
  • Wohnhaus "Casa Octagon"
    E+N Arkitektur, 2013
  • Mengel Tower
    E+N Arkitektur, 2013
     
  • Mittagessen im Café Englen
  • Ausstellungsgebäude der Architekturschule
    Kjaer & Richter Architects, 1998
  • Spaziergang durch das Hafen-Viertel
  • Beststeller
    C.F. Møller, 2015
  • Navitas
    Kjaer & Richter Architects / Christensen & Co / Marianne Levinsen Landskab, 2014
  • Neuer Hafenplatz
    Kristine Jensens Tegnestue, 2015
  • Office-Visit Architekturbüro C.F. Møller
  • Dokk 1
    Schmidt Hammer Lassen / Kristine Jensens Tegnestue, 2015
  • Nächtigung in Aarhus

___________________________________________________________________________________________________


4. Tag - Samstag, 6. Oktober 2018
Aarhus Ö und Moesgaard

  • Fahrt mit dem Bus nach Aarhus Ö
  • The Warehouses
    AART Architects, 2017
  • Wohnanlage "Eisberg"
    CEBRA / SeARCH / JDS / Louis Paillard Architects, 2013
  • Salling Tower
    Dorte Mandrup Arkitekter, 2015
  • Studentenwohnheime am Hafen

    - Der Vulkan, Terroir / CUBO, 2013
    - Grundfos, CEBRA, 2013
    - Das große Hafenhaus, Arkitema Architects, 2013
  • AARhus Wohnsiedlung
    BIG, 2018
  • Lighthouse
    3XN / UNStudio / Gehl Architects, 2013
  • Abfahrt mit dem Bus
  • Møllevangs-Kirche
    C.F. Møller, 1958 / Mads Møller, 1969 / 1978
  • Handelshochschule
    C.F. Møller / CUBO, 2012
  • Kapellen auf dem Westfriedhof
    Frederik Draiby, 1927 / Henning Larsen, 1969 / Erweiterung 1995 und 2011
  • Mittagessen am Aarhus Street Food Market
  • Moesgaard Museum
    Henning Larsen / Kristine Jensens Tegnestue, 2014
  • Wohnsiedlung NY Moesgaard
    C.F. Møller, 1998
  • Wohnsiedlung Sandbakken
    C.F. Møller / Paul le Fevre Jacobson, 1990
  • Ravensbjerg Kirche
    C.F. Møller, 1976
  • Nächtigung in Aarhus

___________________________________________________________________________________________________ 


5. Tag - Sonnstag, 7. Oktober 2018
Aarhus - Roskilde - Kopenhagen - Wien / Linz / Graz / Innsbruck / Salzburg

  • Check-Out / Treffpunkt in der Hotelhalle mit Gepäck / Fahrt mit dem Bus und mit der Fähre nach Roskilde
  • Ragnarock Museum
    MVRDV / COBE, 2016
  • Mittagspause
  • Fahrt mit dem Bus nach Kopenhagen
  • National Aquarium Denmark "Blue Planet"
    3XN, 2013
  • Kastrup Meerbad
    White Arkitekter, 2005
  • Gemeinsamer Transfer zum Flughafen Kopenhagen

17.45 - 19.30 Uhr:  Flug Kopenhagen - Wien (Bustransfer nach Linz)
20.00 - 20.35 Uhr:  Flug Wien - Graz
20.35 - 21.30 Uhr:  Flug Wien - Innsbruck
21.55 - 22.45 Uhr:  Flug Wien - Salzburg

Da Austrian Airlines / Lufthansa keine direkten Anschlussflüge anbieten, organisieren wird einen Bustransfer
vom Flughafen Wien nach Linz.

ReiseleiterIn

Architekt Ulf Meyer, Berlin

Teilnahmekonditionen

Teilnahmegebühr:
EURO 1.500,00 pro Person auf Basis Doppelzimmer
Die Teilnahmegebühr wird zzgl. 20 % MwSt. von EURO 250,00 für steuerbare Leistungen im Inland verrechnet.

jeweils zuzüglich Flughafen- und Sicherheitsgebühren:
ca. EURO 130,00 ab / bis Wien und ab Linz / bis Wien
ca. EURO 170,00 ab / bis Graz, Salzburg und Innsbruck

Die kalkulierte Teilnahmegebühr basiert für alle Leistungen in Dänemark auf dem Wechselkurs 1 € = 7 DKK,
wobei bei Kursschwankungen bis zur Restzahlung im September 2018 eine entsprechende Preisanpassung erfolgt. 

MindestteilnehmerInnenzahl:
35 Personen 

Zuschlag für Einzelzimmer:
EURO 260,00 für 4 Nächte

Komplettschutzversicherung:
bis 15 Personen EURO 96,00 pro Person / ab 15 Personen EURO 77,00 pro Person
Einen Überblick über die Versicherungsleistungen finden Sie hier

Anzahlung:
EURO 500,00 nach dem Anmeldeschluss als Bestätigung Ihrer Anmeldung

Restzahlung:
spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt

Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt.
Für die Berücksichtigung Ihrer Anmeldung ist das Einlagen im ZT-Forum (online bzw. schriftlich) maßgebend.
Es ist nur das gesamte Exkursionspaket buchbar, nicht einzelne Teilleistungen.
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns Änderungen im Programmablauf vor.

Inkl. Leistungen

5 Tage / 4 Nächte:

  • Flüge Graz / Linz / Innsbruck / Salzburg Wien (via Frankfurt) nach Kopenhagen und retour (via Wien)
  • Unterbringung inkl. Frühstücksbuffet in zentraler Lage / 4 Nächte:

    Hotel Scandic Aarhus City****
    Østergade 10, 8000 Aarhus 

  • Transfers vom / zum Flughafen bei An- / Abreise
  • Busrundfahrten, Fahrt mit der Fähre und Besichtigungen inkl. aller Eintritte
  • Fachkundige Reiseleitung durch Architekt Ulf Meyer
  • Architekturführer Aarhus, Verlag DOM Publishers, Berlin, 2017
  • Reiseleitung ab / bis Graz

Stornobedingungen

Eine Abmeldung ist stornofrei nur dann möglich, wenn Sie eine/n ErsatzteilnehmerIn nominieren, der/die an Ihrer Stelle mitfährt. Ist dies nicht der Fall, kommen folgende gestaffelte Stornosätze, je nachdem zu welchem Zeitpunkt vor Reiseantritt Ihre Abmeldung erfolgt, zur Anwendung:

bei Rücktritt ab Buchung - 18. Mai 2018:   25 %
bei Rücktritt ab 19. Mai - 27. Juli 2018:    50 %
bei Rücktritt ab 28. Juli - 4. September 2018:    75 %
bei Rücktritt ab 5. September 2018: 100 %

Zur Vermeidung von Missverständnissen im Zusammenhang von Stornogebühren bzw. -bedingungen bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Abmeldungen nur in schriftlicher Form akzeptieren. 

Veranstalter

Reisebüro und Verkehrsunternehmen
P. Springer & Söhne
Plüddemanngasse 104, 8042 Graz

Kooperationspartner

   
nach oben

Termin:

Mittwoch, 03. bis
Sonntag, 07. Oktober 2018

Teilnahmegebühr:

1.500,00
(auf Basis Doppelzimmer)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Freitag, 23. März 2018

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...