Was Sie schon immer über Schimmelpilze wissen wollten

Schimmelpilze im Innenraum und an Bauwerken: Erkennen, Behandeln, Vorbeugen

© Dr. Katja Sterflinger

Ziel

Trotz immer besserer thermischer Isolierung, neuer Baustoffe, trotz „high-tech“ und „nano“ in Anstrichsystemen, trotz ausgefeilter Belüftungs- und Heizmöglichkeiten scheinen Schimmelpilze sowohl im Bereich Altbausanierung wie auch im Bereich Neubau eine immer größere Rolle zu spielen.
Die Verunsicherung auf Seiten der Erbauer und auf Seiten der Bewohner ist groß und das Geschäft mit der Angst vor dem Schimmel, mit Schimmelpilzmessungen, Schimmelpilzsanierungen und mit immer neuen Mitteln zur Abtötung der Pilze boomt.

Ziel des Seminars ist daher die Klärung folgender Fragen:

  • Was sind Schimmelpilze, wo kommen sie her, was brauchen sie, um am Bauteil und in der Wohnung zu wachsen?
     
  • Wie gefährlich sind sie wirklich für die Gesundheit? Welche Krankheiten und Symptome können sie auslösen, welche nicht?
     
  • Welche Untersuchungen sind zum Nachweis von Schimmelpilzen und zur Feststellung von verstecktem Schimmelbefall sowie zum Nachweis einer Gesundheitsgefährdung notwendig und sinnvoll? Welche nicht? Woran erkennt man seriöse Schimmepilzdiagnostik?
     
  • Wie sind Schimmelpilzschäden zu sanieren? Welche Baustoffe / Materialien können gereinigt werden? Welche sind zu entfernen? Machen Desinfektionsverfahren Sinn, wann sind sie notwendig und welche sind effizient?
     
  • Wie kann dem erneuten Auftreten von Schimmelpilzen nach erfolgter Sanierung vorgebeugt werden? Gibt es vorbeugend wirksame Materialien und Anstrichsysteme? 

Programm

Donnerstag, 17. Jänner 2019

ab 13.45 Uhr: 
Registrierung der TeilnehmerInnen

14.00 Uhr:   Beginn des Seminars 
 
15.50 Uhr:   Kaffeepause 
 
16.10 Uhr:  Fortsetzung des Seminars 
 
ca. 18.00 Uhr:       Ende des Seminars


Programminhalte:

  • Was sind Schimmelpilze, wo kommen sie her und was brauchen sie, um am Bauteil und in der Wohnung zu wachsen?
     
  • Schimmelpilze: Aufbau, Vermehrung, Klassifikation, Vorkommen
     
  • Identifizierung von Schimmelpilzen
     
  • Gesundheitsgefährdung durch Schimmelpilze - wie gefährlich sind sie wirklich für die Gesundheit?
    Welche Krankheiten und Symptome können sie auslösen, welche nicht?
     
  • Untersuchungen zum Nachweis von Schimmelpilzen und zur Feststellung von verstecktem Schimmelbefall 
     
  • Sanierungsmaßnahmen zur Bekämpfung von Schimmelpilzen / Wie kann der Schimmel beseitigt werden?

Zielgruppe

Wir laden alle ZiviltechnikerInnen, MitarbeiterInnen in ZT-Büros, planenden Baumeister und MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros, Hausverwaltungen, Immobilienfirmen, Bauträger, MitarbeiterInnen der fachlich befassten Abteilungen des Landes Steiermark sowie Baubezirksleitungen, Juristen, Repräsentanten von Gemeinden und alle sonstigen an der Thematik interessierten Zielgruppen, sehr herzlich ein, dieses Seminar zu besuchen.

Vortragende

Prof. Dr. Katja STERFLINGER
BOKU - Universität für Bodenkultur Wien / Department für Biotechnolgie
Geomikrobiologin, Mykologin, spezialisiert auf den Bereich mikrobielle Materialzerstörung, Baubiologie, Schimmelpilze, Baudenkmalpflege und Sanierung.
Leitung des "Österreichischen Zentrums für Biologische Ressourcen und Angewandte Mykologie"
Mitglied des Denkmalbeirates des BMUKK
Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige
Lehrende an der BOKU, der Akademie der bildenden Künste Wien und an der Universität für Angewandte Kunst Wien
Sachverständigentätigkeit: Katja Sterflinger e.U. - Biologie - Bau - Beratung 

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 240,00 (exkl. 20 % MwSt.)
EURO 192,00 (exkl. 20 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 120,00 (exkl. 20 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift

BONUSAKTION 2019:
Bei Buchung mehrerer Seminare des ZT-FORUMS für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2019 erhalten Sie als VollzahlerIn nach Besuch als Dankeschön einen Gutschein in folgender Höhe:

EURO   60,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 1 Seminar
EURO 120,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 3 Seminaren
EURO 240,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 10 Seminaren

Dieser Gutschein kann für alle Seminare des ZT-Forums (ausgenommen ZT-Kurse / Exkursionen) innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Pro Seminar ist nur ein Gutschein einlösbar. Nähere Infos finden Sie in unseren AGB.

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke
  • Bewirtung in der Kaffeepause

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

nach oben

Termin:

Donnerstag, 17. Jänner 2019
14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

Teilnahmegebühr:

240,00
(exkl. 20% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Dienstag, 08. Jänner 2019

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...