Bestandsdecken

- Untersuchung, Prüfung, Befund, Sanierung

Copyright: ZT-Büro Dr.PECH

Ziel

Sanierungen und Um- oder Ausbauten von bestehenden Gebäuden erfordern oft Beurteilungen der Tragsicherheit sowie Erdbebensicherheit der Bausubstanz. Die ON-Regel ONR 24009 – Bewertung der Tragsicherheit bestehender Hochbauten und der überarbeitete nationale Anhang zu dieser Norm, die ÖNORM B 1998-3 – Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben / Teil 3 Beurteilung und Ertüchtigung von Gebäuden stehen nunmehr als wesentliche Grundlagen für diese Arbeiten zur Verfügung.

Ziel dieses Seminares ist es, verschiedene Bestandsdeckensysteme übersichtlich zu präsentieren sowie die Möglichkeiten der Untersuchung, Beurteilung und der konstruktiven / bautechnischen Verstärkung darzustellen.

Die Inhalte reichen von der für eine Beurteilung der Tragfähigkeit bestehender Strukturen erforderlichen Aufnahme der Geometrie, der Werkstoffeigenschaften und der Konstruktion bestehender Bauteile bis zu den anzuwendenden Verfahren und rechtlichen Grundlagen für diese Baumaßnahmen.

Programm

Donnerstag, 26. September 2019

13.45 Uhr:   Registrierung der TeilnehmerInnen

 
14.00 Uhr: Einleitung / Grundlagen

  • Deckensysteme
  • Anforderungen - Aussteifung
  • Normen, Richtlinien
  • ÖNORM B 1998-3
DI Dr.techn. Anton PECH / DI Dr.techn. Karlheinz HOLLINSKY

 
14.30 Uhr: Befundaufnahme / Bestandsprüfung

  • Probestellen - Deckenaufbau, Abmessungen
  • Endoskopie
  • Festigkeitsprüfungen
  • Belastungsversuche
  • Dynamische Deckenprüfungen
DI Dr.techn. Anton PECH / DI Dr.techn. Karlheinz HOLLINSKY

 
15.30 Uhr: Kaffeepause

 
16.00 Uhr: Leichte Deckensysteme

  • Schadensbilder
  • Spezielle Untersuchungen für leichte Deckensysteme
  • Sanierungsmaßnahmen
  • Deckenverstärkung 
DI Dr.techn. Anton PECH / DI Dr.techn. Karlheinz HOLLINSKY

 
17.00 Uhr: Massive Deckensysteme

  • Schadensbilder
  • Spezielle Untersuchungen für massive Deckensysteme
  • Sanierungsmaßnahmen
  • Deckenverstärkung
DI Dr.techn. Anton PECH / DI Dr.techn. Karlheinz HOLLINSKY

 
17.50 Uhr:  Offene Fragen / Diskussion

 
18.00 Uhr: Ende des Seminars

Zielgruppe

Zielgruppe sind alle ZiviltechnikerInnen der Fachgebiete Architektur und Bauingenieurwesen, planende Baumeister und Ingenieurbüros, RepräsentantInnen von Bezirks- und Landesverwaltungsbehörden sowie alle sonstigen an der Thematik Interessierten.

Vortragende

DI Dr. Karlheinz HOLLINSKY, Ziv. Ing. f. Bauwesen, gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Univ.-Lektor an der TU Wien, FH-Lektor am FH-Campus Wien, Autor der Fachbuchserie Baukonstruktionen, Ziviltechnikerbüro Hollinsky & Partner Ziviltechnikergesellschaft mbH, Wien

DI Dr.techn. Anton PECH, Ing. Kons. f. Bauingenieurwesen, gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Univ.-Lektor an der TU Wien, FH-Lektor am FH-Campus Wien, Herausgeber der Fachbuchserie Baukonstruktionen, Ziviltechnikerbüro Dr. Pech, Wien

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 240,00 (exkl. 20 % MwSt.)
EURO 192,00 (exkl. 20 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 120,00 (exkl. 20 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift

BONUSAKTION 2019:
Bei Buchung mehrerer Seminare des ZT-FORUMS für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2019 erhalten Sie als VollzahlerIn nach Besuch als Dankeschön einen Gutschein in folgender Höhe:

EURO   60,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 1 Seminar
EURO 120,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 3 Seminaren
EURO 240,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 10 Seminaren

Dieser Gutschein kann für alle Seminare des ZT-Forums (ausgenommen ZT-Kurse / Exkursionen) innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Pro Seminar ist nur ein Gutschein einlösbar. Nähere Infos finden Sie in unseren AGB.

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke
  • Bewirtung in der Kaffeepause

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

nach oben

Termin:

Donnerstag, 26. September 2019
14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

Teilnahmegebühr:

240,00
(exkl. 20% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Donnerstag, 12. September 2019

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...