Die Nutzungsdauer von Gebäuden, baulichen Anlagen und Bauteilen

Ziel

Ziele des Seminars sind:

  • Die Vermittlung von Grundlagen über die Zusammenhänge zwischen Nutzungsdauer, Lebensdauer und Restnutzungsdauer von Gebäuden, baulichen Anlagen und Bauteilen

  • Praxisbezogene Ermittlung der Nutzungsdauer und Restnutzungsdauer

  • Planungsrelevante Auswirkungen der Nutzungsdauerzeiten auf die Nachhaltigkeit und die Lebenszykluskosten

Programm

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Tagesablauf:

13.45 Uhr:   Registrierung der TeilnehmerInnen
14.00 Uhr: Beginn des Seminars
15.50 Uhr: Kaffeepause
16.10 Uhr: Fortsetzung des Seminars
18.00 Uhr: Ende des Seminars

Programminhalte:

  • Allgemeines zur Nutzungsdauer von Gebäuden

  • Begriffe und Definitionen zur Nutzungsdauer / Lebensdauer

  • Gesamtnutzungsdauer von Gebäuden und baulichen Anlagen
    - Praxisbeispiele
    - Ermittlung der Gesamtnutzungsdauer und der Restnutzungsdauer

  • Nutzungsdauer und Lebensdauer von Anlagen und Bauteilen
    - Praxisbeispiele
    - Ermittlung der Gesamtnutzungsdauer und der Restnutzungsdauer

  • Nutzungsdauer von Fahrnissen (Einrichtungen und Elektrogeräte)
    - Praxisbeispiele
    - Ermittlung der Gesamtnutzungsdauer und der Restnutzungsdauer

  • Schlussfolgerungen zu den Themen Nachhaltigkeit, Lebenszykluskosten und Planung

Zielgruppe

Wir laden alle ZiviltechnikerInnen, MitarbeiterInnen in ZT-Büros, planenden Baumeister und MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros, Bauträger, Projektentwickler,  Bau- und Immobiliensachverständige, Immobilienverwalter, MitarbeiterInnen der fachlich befassten Abteilungen des Landes Steiermark sowie Baubezirksleitungen, Repräsentanten von Gemeinden und alle sonstigen an der Thematik interessierten Zielgruppen, sehr herzlich ein, dieses Seminar zu besuchen.

Vortragende

Prof. Baurat h.c. DI Franz Josef SEISER FRICS, GF der Seiser + Seiser Immobilien Consulting GmbH, Graz

Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Baumeister, Bauträger, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Immobilienwesen, Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors, Vortragender für Immobilienbewertung und Finanzmathematik, Verfasser von Fachliteratur

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 240,00 (exkl. 20 % MWSt.)
EURO 192,00 (exkl. 20 % MWSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 120,00 (exkl. 20 % MWSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift

BONUSAKTION 2019:
Bei Buchung mehrerer Seminare des ZT-FORUMS für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2019 erhalten Sie als VollzahlerIn nach Besuch als Dankeschön einen Gutschein in folgender Höhe:

EURO   60,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 1 Seminar
EURO 120,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 3 Seminaren
EURO 240,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 10 Seminaren

Dieser Gutschein kann für alle Seminare des ZT-Forums (ausgenommen ZT-Kurse / Exkursionen) innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Pro Seminar ist nur ein Gutschein einlösbar. Nähere Infos finden Sie in unseren AGB.

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke
  • Bewirtung in der Kaffeepause
nach oben

Termin:

Mittwoch, 16. Oktober 2019
14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3
8010 Graz

Teilnahmegebühr:

240,00
(exkl. 20% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 02. Oktober 2019

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...