Due Diligence ‑ Prüfung von Immobilien und technischen Anlagen

Ziel

Bei Transaktionen von Immobilien und technischen Anlagen, aus welchem Grund auch immer (Anlageobjekt, Eigennutzung, …) ist eine gezielte Bestands- und Folgekosten bzw. wirtschaftliche Risikoanalyse über sämtliche Bereiche einer Immobilie / Anlage, welche potentielle Risikofaktoren (z.B. hohe Folgekosten) aufdeckt, erforderlich.

Eine Due Diligence Prüfung umfasst im Sinne der „gebührenden Sorgfalt“ (due diligence) die objektive und nachvollziehbare Überprüfung von technischen, rechtlichen, marktwirtschaftlichen und steuerlichen Aspekten eines Gebäudes / einer Anlage hinsichtlich Risiken, aber auch Chancen (Due Diligence Real Estate / Technical Due Diligence).

Im Zuge des Seminars werden die Anforderungen und Inhalte einer Due Diligence Prüfung in wirtschaftlicher und insbesonders technischer Hinsicht behandelt. Die Liegenschaftsbewertung (Verkehrswertermittlung), die Anforderungen an prüffähige Gebäudedokumentationen sowie aktuelle technische und wirtschaftliche Aspekte und natürlich praktische Beispiele sind Gegenstand des Seminars.

Programm

Mittwoch, 7. April 2021

13.45 Uhr     
 
Registrierung der TeilnehmerInnen


14.00 Uhr Technische Due Diligence - Allgemein

- Konsensermittlung
- OIB Richtlinien
- Zielvorgabe Auftraggeber
- Bewertungseinflüsse

Ing. Mag. Harald KRAUS

 
14.50 Uhr Technische Due Diligence - Gebäude- und Anlagentechnische Aspekte

- Gebäude- und Anlagentechnik / Dokumentation
- Ablauf einer Prüfung / Dokumentation
- Beurteilung der technischen Ausstattung
- Beispiele zu Energieausweis, CE-Konformität

DI Dr.techn. Friedrich LETTNER


15.40 Uhr

Offene Fragen / Diskussion


15.50 Uhr
 
Pause

 
16.10 Uhr

 
 
Due Diligence - wesentliche rechtliche Aspekte

- Grundbuch, Struktur und Inhalt, Rangordnung, Plomben
- Stellung des Verkäufers
- Widmung der Zielliegenschaft und andere öffentlich-rechtliche Rahmenbedingungen
  (Schutzgebiete, Schongebiete, etc.)
- aktuelle Nutzung der Zielliegenschaft (Mietobjekt oder Pachtobjekt)
- bücherliche und außerbücherliche Lasten
- öffentlich-rechtliche Belastungen und Bindungen, Bewilligungslage

Dr. Gerhard BRAUMÜLLER

 
17.00 Uhr
 
Due Diligence aus Sicht der Investoren

- Rahmenbedingungen / Marktkenntnis
- Kennzahlen und Risikobewertung
- Bewertungsmethoden
- Plausibilisierung der liegenschaftsrelevanten Daten

Ing. Peter PLESCHBERGER

 
17.50 Uhr Offene Fragen / Diskussion

 
18.00 Uhr Ende des Seminars

Zielgruppe

Zielgruppe dieses Seminars sind alle ZiviltechnikerInnen der Fachgebiete Architektur, Bauingenieurwesen, Industrielle Technik sowie Vermessungswesen, planende Baumeister und MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros sowie Sachverständige für Liegenschaftsbewertung, Banken und Investoren.

Vortragende

Dr. Gerhard BRAUMUELLER, Rechtsanwalt, Gesellschafter und Geschäftsführer von Kaan Cronenberg & Partner Rechtsanwälte GmbH & Co KG

Ing. Mag. Harald KRAUS, Sachverständiger und Prokurist der Norbert Rabl Ziviltechniker GmbH, Graz

DI Dr.techn. Friedrich LETTNER

Ing. Peter PLESCHBERGER, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Wohnungseigentum und Immobilienverwaltung

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 240,00 (exkl. 20 % MwSt.)
EURO 192,00 (exkl. 20 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 120,00 (exkl. 20 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift


BONUSAKTION 2021:
Bei Buchung mehrerer Seminare des ZT-FORUMS für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2021 erhalten Sie als VollzahlerIn nach Besuch als Dankeschön einen Gutschein in folgender Höhe:

EURO   60,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 1 Seminar
EURO 120,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 3 Seminaren
EURO 240,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 10 Seminaren

Dieser Gutschein kann für alle Seminare des ZT-Forums (ausgenommen ZT-Kurse / Exkursionen / Webinare) innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Pro Seminar ist nur ein Gutschein einlösbar. Nähere Infos finden Sie in unseren AGB.

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Bewirtung in der Kaffeepause
  • Erfrischungsgetränke

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung

Schönaugasse 7 / 3
8010 Graz

nach oben

Termin:

Mittwoch, 07. April 2021
14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

Teilnahmegebühr:

240,00
(exkl. 20% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 24. März 2021

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...