Immobilienbewertung

Kompakte Einführung und Übersicht

Ziel

Das Hybrid-Seminar soll einen umfassenden Einblick in die anspruchsvolle Materie der Immobilienbewertung geben.

Anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Tipps werden den TeilnehmerInnen die einzelnen Bewertungsverfahren (Vergleichswert, Sachwert, Ertragswert, Residualwert) näher gebracht.
Gleichzeit soll der professionelle Umgang mit Immobilienbewertungsgutachten vermittelt werden. 


Aufgrund der aktuellen Covid 19 – Krise werden wir unsere zukünftigen Aktivitäten vermehrt in Form von sog. Hybrid-Veranstaltungen anbieten – dies bedeutet, dass sowohl eine Teilnahme vor Ort als auch online über unsere Webplattform edudip möglich ist.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung bekannt, in welcher Form (Präsenz oder online) Sie teilnehmen möchten.

Programm

Dienstag, 19. Oktober 2021

08.45 Uhr: 
Registrierung der TeilnehmerInnen

09.00 Uhr:   Beginn des Hybrid-Seminars 
 
10.30 Uhr:   Pause
 
10.50 Uhr: Fortsetzung des Hybrid-Seminars
 
12.30 Uhr: Mittagspause
 
14.00 Uhr: Fortsetzung des Hybrid-Seminars
 
15.50 Uhr: Pause
 
16.10 Uhr: Fortsetzung des Hybrid-Seminars
 
18.00 Uhr: Ende des Hybrid-Seminars


Programminhalte:

  • Einführung / Allgemeine Grundlagen

  • Rechliche Grundlagen / Sachverständigenwesen

  • Die Wahl des Bewertungsverfahrens

  • Der Vergleichswert - Bodenwert
    - Allgemeines
    - Anwendung
    - Bodenwert / Bauerwartungsland
    - Beispiel / Abtelung des Verkehrswertes

  • Der Sachwert
    - Allgemeines
    - Anwendung
    - Befund
    - Gebäudewert
    - Sonstige wertbeeinflussende Umstände
     
  • Der Ertragswert
    - Allgemeines
    - Anwendung
    - Einzelne Parameter
    - Exkurs DCF Verfahren
     
  • Residualwertverfahren
     
  • Marktresearch
    - Vergleichsobjekte, Datenbank, Eigenerhebung
    - Vergleichsangebote - Medien
    - Marktberichte
    - Veröffentlichte Daten (WKO, Statistik Austria, etc.)
     
  • Marktanpassung - Ableitung des Verkehrswertes
     
  • Nutzwertgutachten
     
  • Praktische Beispiele / Diskussion

Zielgruppe

Zielgruppe sind ZiviltechnikerInnen aller Fachgebiete, MitarbeiterInnen in ZT-Büros, planende Baumeister und MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros sowie alle an der Thematik Interessierte.

Vortragende

Ing. Mag. Georg HILLINGER, MRICS, allgem. beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung, SV nach CIS ImmoZert, Immobilientreuhänder, GF Meine Immobilie! GmbH, Graz

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 350,00 (exkl. 20 % MwSt.)
EURO 280,00 (exkl. 20 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 175,00 (exkl. 20 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift


BONUSAKTION 2021:

Bei Buchung mehrerer (Hybrid)-Seminare des ZT-FORUMS für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2021 erhalten Sie als VollzahlerIn nach Besuch als Dankeschön einen Gutschein in folgender Höhe:

EURO   60,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 1 (Hybrid)-Seminar
EURO 120,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 3 (Hybrid)-Seminaren
EURO 240,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 10 (Hybrid)-Seminaren

Dieser Gutschein kann für alle (Hybrid)-Seminare des ZT-Forums (ausgenommen ZT-Kurse / Webinare / Exkursionen) innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Pro Hybrid-Seminar ist nur ein Gutschein einlösbar. Nähere Infos finden Sie in unseren AGB.

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Hybrid-Seminar
  • Vortragsunterlagen

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

nach oben

Termin:

Dienstag, 19. Oktober 2021
09.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

oder

Ihr PC / Tablet / Smartphone

Teilnahmegebühr:

350,00
(exkl. 20% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Dienstag, 05. Oktober 2021

Ansprechpartner

Michaela Moravi
Telefon: 0316 / 81 18 02-17
Telefax: 0316 / 81 18 02-5
E-Mail: michaela.moravi@zt-forum.at

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...