Fachexkursion nach Island

ausgebucht!

Programm

Donnerstag, 1. Juni 2023:
Graz / Wien / Innsbruck / Salzburg / Linz - Keflavik - Grindavik - Reykjavik


6.25 - 7.45 Uhr:  Flug Graz - Frankfurt
6.10 - 7.35 Uhr:  Flug Wien - Frankfurt
6.00 - 6.35 Uhr:  Flug Innsbruck - Frankfurt
6.35 - 7.40 Uhr:  Flug Salzburg - Frankfurt
6.05 - 7.15 Uhr:  Flug Linz - Frankfurt

11.10 - 12.50 Uhr:  Flug Frankfurt - Reykjavik

  • Begrüßung durch den fachlichen Reiseleiter DI Oliver Rathschüler

  • Keflavik International Airport
    Andersen & Sigurdsson Architects, 1987
    Nordic Office of Architecture / VA Arkitektar / Teign Arkitektar, 2005 - 2015

    Masterplan 2015 - 2040, Team KCAP (WSP, Felixx Landscape Architects, MIC Mobility in Chain,
    VSO Consulting, Buck Consultants International, Buro Happold, Base Design, Maurits Schaafsma,
    Amberg Loglay, Kanon Arkitektar)

  • Busfahrt vom Flughafen nach Grindavik
  • Blue Lagoon Retreat Hotel & Spa, Basalt Architects, 2012
     
  • Mittagessen im Restaurant Lava auf Einladung von Sedus Stoll GmbH

  • Fahrt an der Küste auf die Vulkanhalbinsel Reykjanes / UNESCO Global Geopark

  • Thermalquellen Gunnuhver

  • Reykjanes Geothermal Power Plant, Enex, 2006

  • Reykjanesviti Lighthouse, Frederik Kjørboe / Thorvald Krabbe, 1929

  • Brücke zwischen den Kontinenten, 2002

  • Fahrt nach Reykjavik

  • Check-in Hotel Exeter****Gláma-Kím Arkitektar, 2018

  • Nächtigung in Reykjavik

___________________________________________________________________________________________________


Freitag, 2. Juni 2023:
Reykjavik - Zentrum

  • Spaziergang zum Tjörnin 

  • City HallMargrét Harðardóttir / Steve Christer, 1992
  • Vortrag zur Stadtentwicklung Reykjaviks / Reliefmodell Islands
  • NationalgalerieGuðjón Samúelsson, 1917
  • Nationaltheater, Guðjón Samúelsson, 1950
  • Supreme Court, Studio Granda, 1996
  • Spaziergang zur Sæbraut
  • Skulptur Sólfar (Sun Voyager), Jón Gunnar Árnason, 1989
  • Skuggahverfi Apartments, Schmidt Hammer Lassen / Hornsteinar Arkitektar, 2016

  • Wohnbauten Völundarlóð, GP Arkitektar, 1995
  • Hallgrímskirkja / Fahrt auf den Turm, Guðjón Samúelsson, 1986
  • Mittagspause auf der Laugavegur / Hlemmur Food Hall
  • Hafnarhús, Sigurður Guðmundsson, 1939 / Reykjavik Art Museum, Studio Granda, 2000
  • Harbour Square, PK Arkitektar, 2018
  • Headquarters Landsbankinn, Nordic Office of Architecture / C.F. Møller Architects, 2022

  • Harpa Concert Hall, Henning Larsen Architects / Batteriið Arkitektar / Studio Olafur Eliasson, 2011

    mit Ausklang des Tages in der Bar Hnoss

  • Nächtigung in Reykjavik

___________________________________________________________________________________________________


Samstag, 3. Juni 2023:
Reykjavik - Garðabær – Kópavogur – Reykjavik

  • Fahrt mit dem Bus nach Haskoli

  • Veröld – The Vigdis Finnbogadóttir Institute of Foreign Languages, Andrúm Architects, 2017

  • Nordic House, Alvar Aalto, 1968

  • Weiterfahrt nach Nordurmýri

  • Kjarvalsstaðir / Reykjavik Art Museum, Hannes Kr. Davíðsson, 1973

  • Reykjavik University / School of Business, Computer Science, Law, Science & Engineering,
    ARKIS Architects / Henning Larsen Architects, 2011

  • Mittagspause im Bistro Nauthóll
     
  • Fahrt auf den Öskuhilahlið
  • Warmwasserspeicher Perlan, Ingimundur Sveinsson / Gagarín, 1991
  • Fahrt nach Garðabær

  • Isländisches Institut für Naturgeschichte, ARKIS Architects, 2010

  • Fahrt nach Kópavogur

  • Turninn, PK Arkitektar, 2020

  • Kópavogskirkja, Hörður Bjarnason / Ragnar Emilsson, 1963 / Gemeindehaus, GASSA Arkitekter 2008

  • Ausklang des Tages mit einem Spa-Besuch in der Sky Lagoon
  • Rückfahrt ins Hotel / Nächtigung in Reykjavik

___________________________________________________________________________________________________


Sonntag, 4. Juni 2023:
Reykjavik - Gufunes - Mosfellsbær – Golden Circle

  • Check-out / Fahrt mit dem Bus nach Gufunes

  • Friedhof Gufunes, Arkibúllan Arkitektar, 2008

  • Weiterfahrt nach Mosfellsbær

  • Gymnasium Mosfellsbær, A2F Arkitektar, 2013

  • Wohnhaus Gljúfrasteinn / Museum Halldór Laxness, Ágúst Pálsson, 1945 / 2004

  • Fahrt zum Thingvallavatn

  • Ion Adventure Hotel, Minarc, 2013
     
  • Thingvellir Nationalpark / Visitor Center, Gláma-Kim Architects, 1999 / Mittagspause

  • Fahrt zum Laugarvatn

  • Laugarvatn Fontana, Landrom / A Stofunni Arkitektar / Studio Strik / Verkpjonusta Kristjans, 2011

  • BHM-Ferienhäuser, PK Arkitektar, 2012

  • Spaziergang zum Wasserfall Gulfoss

  • Spaziergang zum Geysir Strokkur

  • Check-in Hotel Geysir****, Brynhildur Sólveigarðottir, 2019

  • Abendessen im Restaurant Geysir

  • Nächtigung in Bláskógabyggð

___________________________________________________________________________________________________

Montag, 5. Juni 2023
Geysir - Selfoss - Hvolsöllur - Vik i Mydral

  • Check-out / Fahrt mit dem Bus in die Hveradalir Geothermal Area

  • Hellisheidi Geothermal Power Plant / Pilotanlage zur CO2-Speicherung, 2011 / 2017

  • Weiterfahrt nach Selfoss

  • Pflegeheim für Demenzkranke, LOOP Architects / Urban Arkitektar, 2022

  • Mittagspause in der Mjólkurbúid / Exhibition Center & Food Hall
    Guðjón Samúelsson, 1929 / Batteriið Arkitektar / Hálfdán Pedersen, 2021

  • Fahrt nach Hvolsvöllur

  • Lava Centre / Interactive Volcano Exhibition, Basalt Architects / Gagarín, 2017
     
  • Fahrt zum Wasserfall Seljalandsfoss

  • Fahrt nach Eyvindarhólar

  • UMI Hotel, Sandra Dis, 2017

  • Fahrt nach Skógar

  • Skógar Open Air Museum

  • Fahrt zum Black Sand Beach Reynisfjara

  • Check-in Hotel Kria****Hotel Vik i Myrdal****

  • Farewell Dinner im Restaurant Drangar

  • Nächtigung in Vik i Myrdal 

 ___________________________________________________________________________________________________


Dienstag, 6. Juni 2023
Vik i Myrdal - Keflavik - Frankfurt - Graz / Wien / Innsbruck / Salzburg / Linz

8.30 / 9.00 Uhr       Check-out / Bustransfer zum Flughafen Keflavik

12.00 Uhr               Ankunft am Flughafen / Check-in

13.50 - 19.25 Uhr:  Flug Reykjavik - Frankfurt

21.55 - 23.10 Uhr:  Flug Frankfurt - Graz
21.50 - 23.10 Uhr:  Flug Frankfurt - Wien
21.15 - 22.25 Uhr:  Flug Frankfurt - Innsbruck
21.50 - 22.50 Uhr:  Flug Frankfurt - Salzburg
21.05 - 22.10 Uhr:  Flug Frankfurt - Linz

PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

ReiseleiterIn

DI Oliver Rathschüler
Ing. Kons. f. Landschaftsplanung und -pflege, freiland ZT GmbH

Organisatorisches

COVID 19 - / Einreisebestimmungen:

Für die Einreise nach Island ist nur ein gültiger Reisepass / Personalausweis erforderlich.
Alle COVID 19-Maßnahmen wurden aufgehoben. Bitte beachten Sie, dass sich die Sicherheitslage vor Ort aufgrund der Entwicklung der COVID 19-Pandemie jederzeit ändern kann (siehe www.covid.is). 

Teilnahmekonditionen

Teilnahmegebühr:
EURO 2.450,00 pro Person auf Basis Doppelzimmer
Die Teilnahmegebühr wird zzgl. 20 % MwSt. von EURO 300,00 für steuerbare Leistungen im Inland verrechnet.

jeweils zuzüglich Flughafen- und Sicherheitsgebühren:
ca. EURO 300,00 ab/bis Graz / Wien / Salzburg, ca. EURO 320,- ab/bis Innsbruck / Linz

MindestteilnehmerInnenzahl:
35 Personen 

Zuschlag für Einzelzimmer:
EURO 600,00 für 5 Nächte in Reykjavik / Bláskógabyggð / Vik i Myrdal

Die kalkulierte Teilnahmegebühr basiert für alle Leistungen in Island auf dem aktuellen Wechselkurs von 1 ISK = 0,0066 EUR / 1 EUR = 151,20 ISK, wobei bei Kursschwankungen bis zur Restzahlung im Mai eine entsprechende Preisanpassung erfolgt.

Komplettschutzgruppenversichung (ab 15 Personen):
EURO 147,00 / EURO 160,00 bei Buchung eines Doppel- / Einzelzimmers

Sollten weniger als 15 Personen diese Versicherung abschließen, erhöhen sich die o.a. Prämien auf EURO 187,- / 200,- bei Buchung eines Doppel- / Einzelzimmers.

Wir empfehlen den Abschluss einer Komplettschutzversicherung - welche Leistungen diese Versicherung deckt, insbesondere auch im Zusammenhang mit COVID 19-Infektionen vor / während der Reise, entnehmen Sie bitte den beiliegenden Unterlagen der Europäischen Reiseversicherung.

Anzahlung:
EURO 750,00 nach dem Anmeldeschluss als Bestätigung Ihrer Anmeldung

Restzahlung:
spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt

Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt.
Für die Berücksichtigung Ihrer Anmeldung ist das Einlagen im ZT-Forum (online bzw. schriftlich) maßgebend.
Es ist nur das gesamte Exkursionspaket buchbar, nicht einzelne Teilleistungen.
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns Änderungen im Programmablauf vor.

Inkl. Leistungen

Leistungen für 6 Tage / 5 Nächte:

  • Flüge Graz / Wien / Innsbruck / Salzburg / Linz - Reykjavik und retour
  • Alle geführten Besichtigungen / Eintritte
  • Welcome Dinner auf Einladung von Sedus Stoll GmbH

  • Fachkundige Reiseleitung durch DI Oliver Rathschüler, Ing. Kons. f. Landschaftsplanung und -pflege,
    freiland ZT GmbH
  • Architekturführer Reykjavik / Verlag DOMpublishers
  • Reiseleitung ab / bis Graz

Stornobedingungen

Eine Abmeldung ist stornofrei nur dann möglich, wenn Sie eine/n ErsatzteilnehmerIn nominieren, der/die an Ihrer Stelle mitfährt. Ist dies nicht der Fall, kommen folgende gestaffelte Stornosätze, je nachdem zu welchem Zeitpunkt vor Reiseantritt Ihre Abmeldung erfolgt, zur Anwendung:

bei Rücktritt ab Buchung - 28. Februar 2023:   25 %
bei Rücktritt ab 1. März - 31. März 2023:    50 %
bei Rücktritt ab 1. April - 5. Mai 2023:    75 %
bei Rücktritt ab 6. Mai - 1. Juni 2023:       100 %

Zur Vermeidung von Missverständnissen im Zusammenhang von Stornogebühren bzw. -bedingungen bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Abmeldungen nur in schriftlicher Form akzeptieren. 

Veranstalter

Reisebüro und Verkehrsunternehmen
P. Springer & Söhne
Plüddemanngasse 104, 8042 Graz

Kooperationspartner

nach oben

Termin:

Donnerstag, 01. bis
Dienstag, 06. Juni 2023

Teilnahmegebühr:

2.450,00
(auf Basis Doppelzimmer)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Freitag, 27. Jänner 2023

Ansprechpartner

Mag. Pia Frühwirt
Telefon: 0316 / 81 18 02-28
Telefax: 0316 / 81 18 02-5
E-Mail: pia.fruehwirt@zt-forum.at

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...